3DZ Logo


3D Drucke von Nimslo & Co

Wir drucken 3D Lentikularbilder von Nimslo, Burdlo und anderen mehräugigen Kameras

Für klassische 3D Lenticularbilder werden normalerweise 12 bis 17 Einzelaufnahmen benötigt. Für größere Formate auf gröberen Linsen auch erheblich mehr. Da ist es schon erstaunlich, wie gut 3D Bilder auf Basis von 4-äugigen Nimlso Kameras funktionieren.

NIMSLO 3D Kamera mit 4 Linsen.


4 Aufnahmen aus dieser Kamera.



3D Lenticularbilder, die aus nur 4 Frames aufgebaut sind, haben einen eigenen Charakter und Charme, der sie deutlich von "normalem" 3D Lentikular unterscheidet und man wird aus technischer Sicht leicht darüber streiten können, ob das denn gut ist oder nicht. Aus künstlerischer Sicht ist es aber über jeden Zweifel erhaben. Low Frame 3D Bilder haben eine sympathische Direktheit. Sie wirken urtümlich fotografisch und erscheinen - vermutlich eben durch diesen ihnen innewohnenden Schuss technischer Unvollkommenheit - sehr authentisch.

Das auf den ersten Blick erkennbarste Merkmal von 3D Bilder mit geringer Anzahl an Frames ist die hohe Schärfe auch in größerer Bildtiefe. Hier spielt die Drucktechnologie mit und liefert den Augen des Betrachters saubere stereoskopische Ansichten. Ein in manchen Fällen störender Umstand ist, dass eben durch die fehlenden Zwischenbilder, die Elemente in größerer Bildtiefe recht "sprunghaft" erscheinen. Man zahlt hier einen erkennbaren Preis für den Vorteil auf der anderen Seite. Der Gewinn an Ausdruck ist es nach meiner Ansicht aber wert (es ist natürlich immer auch sehr vom jeweiligen Motiv abhängig).



Mit Blick auf 3D Druck auf engwinklige Lenticularlinse ist der Abstand der Linsen der Kamera so bemessen, dass sie speziell Motive mit sehr großer Tiefe räumlich gut abbilden. Im mittleren Bereich (z.B. einfaches Portrait ohne Hintergrund) ist die wahrgenommene Tiefe nicht sehr beeindruckend. Sie können in den Animationen hier sehen, dass erst das tiefe Umfeld den starken Raum-Eindruck erzeugt, die Portraits selbst dagegen eher nur moderat räumlich erscheinen.

  

Wir drucken Ihre Nimslo- und Stereo- Bilder anderer 3D Kameras

Schicken Sie uns Ihre digitalisierten Bilder, gezippt in einer Datei. Die Auflösung ist grundsätzlich nicht entscheidend für den 3D Effekt, je höher sie aber ist, umso besser ist es generell für die Bildqualität.

Preis pro Stück:
- Visitenkarte, 85 mm lang, 15,50 Euro
- Postkarte, DIN A6, 18,85 Euro
- DIN A5, 148 mm x 210 mm, 28,90 Euro

Wenn Sie andere Größen oder Mengen benötigen, machen wir Ihnen gerne ein Angebot.

Verpackung und Porto, 2,85 Euro.
Alle Preise enthalten 19% MwSt.



Information

Produktionsanfrage für die Erstellung eines 3D Bildes in gewählter Stückzahl und Größe aus angeliefertem Bildmaterial. Wir schicken nach Eingang Ihrer Daten eine Rechnung zur Vorauszahlung an die von Ihnen angegebenen E-Mail Adresse. Ihre Produktionsanfrage wird erst mit dem Eingang der Zahlung zu einem verbindlichen Auftrag. Wenn Sie kein Geld überweisen, verfällt der Auftrag nach 10 Tagen, ohne dass Ihnen dadurch Schaden entsteht. Nach Zahlungseingang beginnen wir umgehend mit der Verarbeitung Ihrer Bilder. Eine Stornierung ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich. Produktion und Versand per DHL oder DPD dauert in aller Regel maximal 10 Arbeitstage nach Zahlungseingang.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden nur für den für die Bearbeitung des Auftrags erforderlichen Zeitraum gespeichert und anschließend gelöscht. Eine Nachproduktion von Bildern ist folglich nur in Form eines Neuauftrags möglich.



Schließen Sie nach Klick auf "Daten hochladen" dieses Fenster bitte nicht, ehe Ihnen unsere System nicht den vollständig abgeschlossenen Upload bestätigt hat. Wenn alles geklappt hat, erhalten Sie schnellstmöglich von einem unserer Mitarbeiter eine Bestätigung per E-Mail.


Unter dem Namen BURDLO wurden auch Kameras mit mehr Linsen auf Basis der 4-äugigen NIMSLO gebaut.